Dominik Buch

Dominik Buch spielt Ruben

 

Jahrgang: 1988
Grösse: 178
Wohnort: Bochum
Unterkunft: Hamburg, Berlin, Frankfurt, München
Spezielles: Gesang, Klavier, Gitarre, Fechten
Sprachen: Englisch ( Gut )
Dialekte: Ruhrpott, Hamburgerisch
Führerschein: Ja
 
 

 

Dominik Buch (* 10. Mai 1988 in Bochum) ist ein deutscher Schauspieler und Musiker.

Leben

Dominik Buch wuchs in seiner Geburtsstadt Bochum auf. Nach seinem Abitur leistete er seinen Zivildienst in Form eines freiwilligen sozialen Jahres in der Kultur am Schauspielhaus Bochum und stand dort mehrfach als Musiker auf der Bühne.

Sein Filmdebüt gab er 2007 in der ARD-Produktion Ein spätes Mädchen mit Fritzi Haberlandt, Matthias Schweighöfer an der Seite von Frederick Lau unter der Regie von Hendrik Handloegten. Unter anderem wirkte er beim Krimiformat Wilsberg und Serien wie Der letzte Bulle, SOKO Köln oder Heiter bis tödlich mit. In der Dramedy-Serie Club der roten Bänder, die unter anderem mit dem Grimme-Preis sowie dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet wurde, spielt Dominik Buch die Rolle des querschnittsgelähmten Ruben.

Mit dem Kinofilm TOTEM war Dominik Buch bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig nominiert für den besten Film in der „26. Settimana internazionale della critica“.

Als Sänger und Songwriter spielt er mit seiner Band „hörBuch“ deutschlandweit Konzerte sowie auf Festivals und ist unter anderem durch das WDR Format „Sounds like Heimat“ bekannt.

Filmografie (Auswahl)

 

 

 

Nach oben